Schelztor-Gymnasium gewinnt Schulwertung bei Esslinger Schulmeisterschaften

ESSLINGEN – Knapp 40 Esslinger Schülerinnen und Schüler aus 13 Schulen tauschten am 6. Juli für einen Tag ihre Lernsachen gegen Florett und Degen, um bei den Esslinger Schulmeisterschaften im Fechten teilzunehmen. Ausgerichtet wurden diese Meisterschaften von der Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen in Zusammenarbeit mit der Stadt Esslingen am Neckar und dem Verein zur Förderung des Fechtsports in Esslingen.

In der Neckarsporthalle gewann Henry Henzler (Schelztor-Gymnasium) wie bereits im Vorjahr mit Florett und Degen in der Altersklasse 2001-2005 und wurde Doppel-Stadt-Schulmeister. Bei den Schülerinnen setzten sich in dieser Altersklasse Eljatha Schneider (Zollberg-Realschule) im Degen und Aimie Lang (Zollberg-Realschule) im Florett gegen ihre Konkurrentinnen durch und gewannen den Titel.

Die Goldmedaille und Titel in der Altersklasse 2006 und jünger erfocht sich mit dem Florett Michelle Trost (Otto-Hahn-Gymnasium) und Jeremias Kreim (Freie Waldorfschule Esslingen). Mit dem Degen war Thomas Rother (Otto-Hahn-Gymnasium) in dieser Altersklasse erfolgreich.

Die meisten Teilnehmer stellte, wie auch in den vergangenen Jahren, die Zollberg-Realschule, an der in der Klasse 6 im Rahmen des Sportzugs Fechtunterricht erteilt wird.

Am Ende der Wettkämpfe siegte aber die Equipe des Schelztor-Gymnasiums und freute sich riesig über den Gewinn der Schulwertung und den großen Siegerpokal. Knapp geschlagen musste sich die Zollberg-Realschule mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Der Bronzerang ging an das Theodor-Heuss-Gymnasium.

 

 

 

 

 

 

Termine

Unser Training findet ab 2. Oktober 2018 wieder in der Sporthalle im Eberhard-Bauer-Stadion in Esslingen-Weil statt.

Trainingstage: Dienstag und Donnerstag (anstelle bisher Mittwoch) zu den üblichen Zeiten.

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt am Donnerstag, 18. Oktober 2018.
Ort: Sporthalle im Eberhard-Bauer,Stadion (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei unserem Sportwart Eberhard Trautwein an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!