Tiziano Spedicato siegt beim Ditzinger "Young Masters"

DITZINGEN - Mit 14 jungen Fechterinnen und Fechtern war die Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen bei der 31. Auflage des internationalen "Ditzingen Young Masters" am 9./10. Februar recht stark vertreten. Die Esslinger konnten sich eine Gold- und eine Bronzemedaille erfechten und  holten weitere gute Platzierungen.

Das beste Ergebnis aus Esslinger Sicht erkämpfte sich Tiziano Spedicato mit dem Florett in der Altersklasse U17, er holte verdient den Tuniersieg. Sein Vereinskamerad Luca Thiergärtner verfehlte hier das Podest nur knapp und wurde Vierter.
Die Esslingerin Aimie Lang wurde in derselben Altersklasse bei den Mädchen Achte mit dem Florett.
Einen weiteren guten vierten Platz gab es für Henry Henzler nach spannenden Gefechten mit dem Degen U17.
Die zweite Medaille für die Esslinger Equipe sicherte sich Jeremias Kreim. Das SV-Talent erfocht sich Bronze mit dem Florett in der Altersklasse U13, gefolgt von seinen Teamgefährten Thomas Rother und Julian Dobovisek auf den Plätzen vier und fünf, Mick Thiergärtner wurde Siebter.
In derselben Altersklasse errang SV-Fechterin Michelle Trost bei den Mädchen einen guten fünften Rang.
Bei den Jungen U14 verpasste Obinna Onyeali eine Medaille nur Knapp, der junge Esslinger Florett-Fechter wurde Vierter. Lennard Jahn kam noch auf den sechsten Platz.
In der Altersklasse U12 platzierten sich die beiden Esslinger Johannes Bregenzer und Tiberio Spedicato mit dem Florett auf den Plätzen neun und fünfzehn.
SV-Fechter Jason Kraus kam mit dem Florett U11 noch auf den neunten Rang. (fns)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

Unser Training findet in der Sporthalle im Eberhard-Bauer-Stadion in Esslingen-Weil statt.

Trainingstage: Dienstag und Donnerstag.

9. Reichsstadt-Cup
(WFB-RegioCup) 
am 6./7. April 2019
- Ausschreibung

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt nach den Faschingsferien 2019 (donnerstags)
Ort: Sporthalle im Eberhard-Bauer,Stadion (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei unserem Sportwart Eberhard Trautwein an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!