SV-Säbelfechter schlagen Pforzheim in erster Pokalrunde

ESSLINGEN – Der MMX Fechtclub Pforzheim wurde den Männer-Säbelfechtern der SV 1845 Esslingen als Gegner in der ersten Runde des Deutschlandpokals 2020 der Fechter zugelost. Die Esslinger Säbelequipe meisterte diese Aufgabe am 10. Dezember mit Bravour und zog mit 45:40 in die zweite Pokalrunde ein.

 

In der Besetzung Oliver Lechner, Tobias Leitzbach, Kai Ziegler und Udo Ziegler gingen die SV-Fechter auf die Planche und lieferten sich mit ihrem Pforzheimer Gegner eine spannende Begegnung. Die Führung wechselte ständig und kein Team konnte sich einen komfortablen Vorsprung erfechten. Vor dem letzten Gefecht waren die Esslinger mit 40:39 nur einen Treffer in Führung und das letzte Gefecht musste die Entscheidung bringen. SV-Fechter Lechner ließ nichts mehr anbrennen und sicherte mit einer souveränen Leistung den 45:40-Sieg für die Esslinger.

„Nach unserem Florett- und Degenteam der Männer hat es nun auch unsere Säbelmannschaft mit einer tollen Mannschaftsleistung geschafft, sich für die zweite Pokalrunde zu qualifizieren!“, freute sich SV-Coach Ilja Kutsyi mit seiner Mannschaft über den knappen, aber verdienten Pokalsieg.

Termine

Unser Training findet in der Sporthalle im Eberhard-Bauer-Stadion in Esslingen-Weil statt.

Trainingstage: Dienstag und Donnerstag.

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt nach den Faschingsferien 2020 (donnerstags)
Ort: Sporthalle im Eberhard-Bauer-Stadion (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei Eberhard Trautwein an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!