SV-Fechter glänzen mit 8 Podestplätzen beim Regio-Cup in Pliezhausen

PLIEZHAUSEN - Beim 12. "Alemannen-Cup" in Pliezhausen wussten die Fechter der SV 1845 Esslingen zu glänzen. Bei diesem inklusiv ausgetragenen WFB-Regio-Cup-Turnier standen die neun SV-Athleten mit drei Gold- und fünf Bronzemedaillen gleich achtmal auf dem Treppchen.

Mit Olga Yesina, Robert Mitschang und Jan Falck-Ytter gingen am ersten Wettkampftag drei Athleten mit dem Degen auf die Planche. Die für die SV 1845 startende ukrainische Rollstuhlfechterin Yesina überstand die Setzrunde ungeschlagen und stand auf eins gesetzt in der Direktausscheidung. Im Halbfinale unterlag Yesina etwas überraschend der Feuerbacherin Naomi Edinger und musste sich mit Bronze begnügen. Den Sieg holte sich Anja Wannenmacher (TV Oberndorf). Bei den Männern erwischten Mitschang und Falck-Ytter einen guten Start. Während Falck-Ytter im Viertelfinale knapp unterlag und Sechster wurde, qualifizierte sich Mitschang fürs Halbfinale. Gegen den späteren Sieger Dominik Geckeler (TSG Reutlingen) unterlag der Esslinger denkbar knapp mit 14:15 und landete auf dem Bronzerang.

Am zweiten Tag standen die Säbel- und Florett-Wettbewerbe auf dem Programm. Mit dem Säbel gingen beide Turniersiege an die Esslinger Equipe. Während die Rollstuhlfechterin Yesina sich in der Damenkonkurrenz am Ende ganz oben auf dem Treppchen platzierte, gelang dies bei den Herren Udo Ziegler. Der SV-Fechter siegte vor Thomas Großstück (VfL Kirchheim) und dem Esslinger Rollstuhlfechter Nils Neumann.

Auch mit dem Florett war Yesina an diesem Tag nicht zu schlagen. Die Ukrainerin freute sich mit ihrer Trainerin Nadya Borbolyuk über ihren zweiten Turniersieg gegen die Tübingerin Alexandra Usherov, die Esslingerin Lilly Luft erkämpfte sich Bronze.

Bei den Männern gingen gleich fünf SV-Athleten mit dem Florett an den Start. Am besten zog sich Axel Ganz aus der Affäre, der Esslinger gewann Bronze. Seine Vereinskameraden Pierre Puppatti, Tiziano Spedicato, Udo Ziegler und Nils Neumann belegten in der Endabrechnung die Plätze neun, zwölf, vierzehn und siebzehn. Den Sieg holte sich Markus Hartmann aus Tauberbischofsheim.

Termine

Unser Training findet in der Sporthalle im Sportpark Weil statt.

Trainingstage: DienstagDonnerstag und Freitag

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt voraussichtlich nach den Faschingsferien 
2. März 2023 (donnerstags)
Ort: Sporthalle im Sportpark Weil (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei Alica Ebinger an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!

TURNIER-KALENDER
Übersicht über Turniere im kommenden Jahr.
- alle Altersklassen
- U9
- U11
- U13
- U15
- U17
- U20
- U23
- Senioren
- Veteranen

- Rollstuhlfechten