„Sportler des Jahres“ in Esslingen: Felix Schrader wird Zweiter

Oliver LechnerEsslingen - Zunächst verlief die Sportlerehrung der Stadt Esslingen am 24. März "ganz normal". Die der Stadt Esslingen ehrte ihre Meisterinnen und Meister: Württembergischen Meister, Deutsche Meister, DM-Medaillengewinner sowie erfolgreiche Athletinnen und Athleten an Europa- und Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen wurden durch Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger für ihre Erfolge im Jahr 2016 geehrt. Ein kleines Rahmenprogramm umrandete die gelungene Veranstaltung.

Zunächst durfte Felix Schrader, Rollstuhlfechten bei der SV 1845 Esslingen, für seine Erfolge im auf die Bühne. Neben der Deutschen Jugend-Vizemeisterschaft gelangen ihm insgesamt 2 Silber- und 2 Bronzemedaillen bei den IWAS Junior World Games in Prag (CZE) sowie ein achter und ein neunter Platz bei den U17-Weltmeisterschaften in Stadskanaal (NED). „Ein richtiges Talent“, urteilt seine Heimtrainerin Ira Ziegler, „das erst am Anfang seiner Karriere steht.“

Am Ende der Veranstaltung wurden die Esslinger Sportlerinnen und Sportler des Jahres geehrt. Völlig überrascht durfte der dreizehnjährige Schrader erneut auf die Bühne. Hinter Grischa Prömel, der mit der Deutschen Fußball-National-Elf Silber bei den Olympischen Spielen in Rio gewann, wurde Schrader von der Jury auf Platz zwei bei den Männern gewählt.

Termine

Unser Training findet in der Sporthalle im Eberhard-Bauer-Stadion in Esslingen-Weil statt.

Trainingstage: Dienstag und Donnerstag.

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt nach den Faschingsferien 
ab 25. Februar 2021 (donnerstags)
Ort: Sporthalle im Eberhard-Bauer-Stadion (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei Alica Ebinger an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!