Schrader gewinnt viermal Silber bei DM

BÖBLINGEN - Die deutschen Rollstuhlfechter trafen sich dieses Jahr in Böblingen, um die deutschen Meistertitel auszufechten. Die SV 1845 Esslingen schickte mit Felix Schrader lediglich einen Athleten zu den nationalen Titelkämpfen, der die in ihn gesetzten Medaillenhoffnungen mit dem Gewinn von vier Silbermedaillen mehr als erfüllte.

Im Florettwettbewerb ging Schrader besonders ambitioniert auf die Planche. Bei den Senioren kämpfte sich der Esslinger auf Rang zwei gesetzt in die Direktausscheidung und traf nach einem Freilos im ersten Durchgang im Halbfinale auf den Kölner Clemens Cursiefen, den er mit 15:3 mehr als deutlich bezwang. Der Titelkampf gegen Julius Haupt (FC Tauberbischofsheim) wurde zu einem wahren Krimi. Am Ende unterlag Schrader etwas unglücklich mit 14:15 und musste Haupt den Vortritt lassen.

Auch in der U23 präsentierte sich Schrader mit dem Florett glänzend. Auf Rang zwei gesetzt siegte der SV-Athlet im Halbfinale gegen Schneevoigt (FC Weimar) verdient mit 15:2 und traf im Finale erneut auf den Tauberbischofsheimer Haupt. Auch dieses Mal behielt Haupt im Finale die Oberhand und verwies Schrader auf den Silberrang.

Am zweiten Wettkampftag stand der Degen auf dem Programm. Schrader startete bei den Senioren gut und traf auf zwei gesetzt im Viertelfinale auf Michael Buchholz (VfL Kaufering), den er mit 15:1 mehr als deutlich bezwang. Im Halbfinale gegen den Münchner Oleksandr Smirnov behauptete sich der SV-Fechter erneut klar mit 15:3 und kam im Finale auf den favorisierten Paralympics-Teilnehmer Maurice Schmidt (SV Böblingen). Der Lokalmatador spielte sein Können aus und verwies Schrader auf den Silberrang.

Auch in der U23 kämpfte sich Schrader mit dem Degen mühelos nach vorne. Im Halbfinalkampf gegen Cursiefen (Kölner FK) dominierte der Esslinger und stand nach einem ungefährdeten 15:4 im Finale. Hier war sein Gegner erneut der Böblinger Schmidt. Auch dieses Mal behielt der favorisierte Böblinger die Oberhand und bezwang Schrader, der sich aber dennoch über seine vierte Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften freuten konnte.

„Eine tolle Medaillenausbeute für Felix“, freute sich SV-Trainer Ilja Kutsyi, „wir haben uns in der Spitze etabliert und kämpfen um die Titel mit!“.

Termine

19. Postmichel-Turnier
am 5. November 2022 
Ausschreibung

Unser Training findet in der Sporthalle im Sportpark Weil statt.

Trainingstage: DienstagDonnerstag und Freitag

ANFÄNGERKURS
Der nächste Anfängerkurs beginnt voraussichtlich nach den Faschingsferien 
2. März 2023 (donnerstags)
Ort: Sporthalle im Sportpark Weil (Weilstraße 201, 73733 Esslingen).
Damit wir besser planen können, meldet euch bitte vorher per Mail bei Alica Ebinger an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Vergesst nicht Eure Sportsachen mitzubringen (Sportschuhe, Sportkleidung)!
Wir freuen uns auf Euch !!!

TURNIER-KALENDER
Übersicht über Turniere im kommenden Jahr.
- alle Altersklassen
- U9
- U11
- U13
- U15
- U17
- U20
- U23
- Senioren
- Veteranen

- Rollstuhlfechten